Mitgliedsbetrieb von:

Haben Sie ein defektes Notebook welches repariert gehört und kommen aus Bludenz oder Umgebung? Kein Problem, kontaktieren Sie uns für eine Erstauskunft entweder per Telefon oder per Email.

Wir sind zwar nicht in Ihrer Umgebung präsent, dennoch wir können Sie Top beraten und Ihr Gerät bestens servicieren – mit 15 Jahren Erfahrung.

Wie?
Ganz einfach, nachdem Sie sich dazu entschlossen haben Ihr Notebook bei uns servicieren zu lassen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Danach vereinbaren wir mit Ihnen einen Abholtermin für Ihr gut verpacktes Gerät. Nachdem Ihr Notebook abgeholt und bei uns eingelangt ist, wird es auf Herz und Nieren analysiert. In der Regel dauert die Analyse 1-3 Werktage, danach kontaktieren wir Sie mit einem Kostenvoranschlag und den genaueren Daten zu den Lieferzeiten (falls Ersatzteile bestellt werden müssen) für das Beheben der Defekte Ihres Notebook. Sie können danach immer noch entscheiden ob wir Ihr Gerät reparieren sollen oder nicht.

Kosten?
Die vereinbarten Reparaturkosten zahlen Sie nur im Falle einer gelungenen Reparatur, falls das Gerät von unserer Seite aus nicht repariert werden kann so fallen für Sie keine Kosten an. Sollten Sie aus Kostengründen oder auch aus Gründen der Rentabilität sich dazu entscheiden Ihr Gerät nicht reparieren zu lassen, dann entstehen Ihnen lediglich Analysekosten in der Höhe von EUR 35,- (inkl. MwSt.). Diese wiederum können Sie sich ersparen wenn Sie sagen das Gerät soll bei uns verbleiben.

Ihre Vorteile mit uns zu arbeiten.

Was reparieren wir noch:
Im Allgemeinen alle computerbasierten Elektrogeräte wie:

Bei jeglichen Geräten welche repariert werden müssen einfach anfragen, wir sind echte Spezialisten in unserem Gebiet. Unser Unternehmen ist offiziell bei der „Landesinnung der Mechatroniker“ eingetragen und befähigt Reparaturen an Notebooks und Co. durchzuführen.

Noch Fragen?
Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00-17:30 telefonisch unter: 01 890 11 02  oder 0660 890 11 02
per Mail: info@notebook-service.at
per Kontaktformular: hier klicken